Touran-Club e.V
Touran-Club e.V

Oft ist von Unterschieden im Modelljahr die Rede, und dass man das Modelljahr anhand der Fahrgestellnummer ablesen kann. Wie geht das?

Die Fahrgestellnummer ist nach einem bestimmten System aufgebaut, wie das folgende Beispiel zeigt:

WVG ZZZ 1T Z 4 W 012345

Dabei bedeuten die einzelnen Teile folgendes:

  • WVG: Hersteller Volkswagen
  • ZZZ: Füllzeichen
  • 1T: Typ (1T = Touran)
  • Z: Füllzeichen
  • 4: Modelljahr (3 = Modelljahr 2003, 4 = Modelljahr 2004 usw)
  • W: Produktionsort (W = Wolfsburg)
  • 012345: Laufende Nummer (beginnt jedes Modelljahr mit 000001)

Der Modelljahrwechsel findet meist Ende Juni eines Jahres statt. Die Modelljahre des Touran entsprechen ungefähr folgenden Fertigungszeiträumen:

  • Modelljahr 2003: März 2003 bis Juni 2003
  • Modelljahr 2004: Juli 2003 bis Juni 2004
  • Modelljahr 2005: Juli 2004 bis Juni 2005
  • Modelljahr 2006: Juli 2005 bis Oktober 2006
  • Modelljahr 2007: November 2006 bis Juni 2007 (Mit diesem Modelljahr startet das Facelift)
  • Modelljahr 2008: Juli 2007 bis Juni 2008
  • Modelljahr 2009: Juli 2008 bis Juni 2009

 

Des Weiteren sind Begriffe im Netz wie 1T (Vorfaceliftversion, 1T1 (Faceliftversion) oder 1T2 (aktuelle Version)

 

Gibt es die Bedienungsanleitung des Touran als Online-Version?

Ja, die Bedienungsanleitung kann man auf dem Touran-Portal online ansehen.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Touran-Club e.V